Türkei Infos Land & Leute  Attraktionen & Sightseeing  Mietwagen, Roller, Zug & Bus  Aktivitäten & Sport
 Kultur - Musik - Tanz  Unterkunft  Anreise  Tipps für Urlauber  Essen &Trinken
Antalya Airport (Flughafen) Airport Istanbul (Atatürk &  S. Gökcen) Bodrum Milas Airport Izmir Airport
Ankara Alanya Bodrum Bursa Cesme Fethiye Kusadasi Side
 Istanbul  Antalya  Izmir  Marmaris















Links

Impressum - Datenschutz









 Izmir - "Perle der Ägäis"



Izmir (ca. 3,5 Mio. Einwohner) liegt an der türkischen Ägäis und ist nach Istanbul und Ankara die drittgrößte Stadt der Türkei. Sie wurde bereits 3000 v. Chr. gegründet und ist damit eine der ältesten Städte der Welt. In der Antike trug die Stadt den griechischen Namen Smyrna. Von den Türken wird Izmir liebevoll auch „Perle der Ägäis“ genannt.
In Izmir findet man nach Istanbul den zweitgrößten Hafen der Türkei.

Der internationale Flughafen (Adnan Menderes Flughafen Izmir) liegt ca. 18 km südlich der Stadt. Neben zahlreichen Museen findet man in Izmir auch ein Staatstheater und die Staatsoper mit einem berühmten Orchester. Damit zeigt die Stadt, dass sie auch kulturell in der ersten Liga mitspielt.
Um seine Bedeutung zu unterstreichen hatte sich Izmir als Veranstaltungsort für die Expo 2015 beworben. Der Zuschlag ging damals allerdings an Mailand.
 

 
Fazit: Wer in einem Türkei Urlaub nicht nur Sonne und Strand, sondern auch Kultur, Bazare und richtiges türkisches Großstadtleben entdecken möchte, dem ist ein Ausflug bzw. Aufenthalt in Izmir zu empfehlen. Herbst und Frühling bieten das angenehmste Klima zum Erkunden der Stadt.

Zur besseren Orientierung: Stadtplan von Izmir mit Nahverkehr zum Download (1,5 MB)
 


 

 Tipp: Wie kann ich Izmir und seine Umgebung entdecken?

 


Wenn Sie mehr als die üblichen Sehenswürdigkeiten entdecken und auch Hintergrund - Infos und die versteckte Schönheit der Stadt sehen möchten, dann ist eine Stadtführung, ein geführter Ausflug in die Umgebung genau das Richtige für Sie. Mit einem ortskundigen Führer können Sie Izmir selbst oder auch andere Ziele in der Umgebung, wie z.B. Pergamon und Ephesus (s.u.), mit ganz anderen Augen erleben und entdecken.


Wie schnell ist sonst ein Tag mit Suchen und planlosem Herumlaufen vertan.
Gönnt man sich sogar einen persönlichen Guide hat dies den großen Vorteil, dass dieser auf die eigenen Interessen ganz individuell eingehen kann. Außerdem können auch körperliche Einschränkungen bei der eigenen Mobilität gut berücksichtigt werden.

Doch wie finde ich einen gut organisierten Ausflug oder einen Stadtführer? Vor Ort kann die Suche danach viel Zeit und Nerven kosten. Es kann auch passieren, dass man auf einen unseriösen Anbieter trifft und sich anstatt bei Sehenswürdigkeiten schnell in einem Verkaufsraum für Lederwaren o.ä. wieder findet.

Deshalb unser Tipp: Sie können Stadtführungen, Ausflüge, ... bequem im Voraus und von Zuhause aus über das Internet buchen. Auf dieser deutschsprachigen Seite finden Sie viele verschiedene Führungen und Ausflüge speziell für Izmir und Umgebung.

Ein weiterer Vorteil neben der Zeitersparnis vor Ort: Urlauber haben bereits zu den einzelnen Angeboten, ähnlich wie bei Hotelportalen, Bewertungen abgegeben. So wissen Sie relativ genau, was Sie erwarten können.

 

 
Sightseeing Sehenswürdigkeiten Izmit und Umgebung
 


 

 Sehenswürdigkeiten - Museen und Sightseeing in Izmir und Umgebung


Izmir Reiseführer InformationenDank der 5.000 jährigen Geschichte der Stadt gibt es Einiges zu sehen. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Uhr - Turm im Hafen von Izmir. Dieser schöne 25 m hohe Marmorturm wurde 1901 von Sultan Abdülhamid II. der Stadt geschenkt.
 
Ein weitere Sehenswürdigkeit ist die Agora, der zentrale Platz der alten Stadt Smyrna. Dieser Platz erfüllte die Funktionen eines Marktplatzes und war zugleich auch ein wichtiges kultisches Zentrum der Polisgemeinschaft. Man kann die Geschichte der z.T. erhalten Agora von Izmir in einem Freilichtmuseum betrachten.

Es gibt neun Synagogen in Izmir, die sich entweder im traditionellen jüdischen Viertel von Karata oder in Havra Sokak (Synagoge-Straße) in Kemeralt befinden. Sie tragen alle die Handschrift der Baumeister aus dem 19. Jahrhunderts, da sie in dieser Zeit entweder gebaut oder auf dem Fundament von ehemaligen Gebäuden wiederaufgebaut wurden.

Izmir hat einige sehenswerte Museen. Das Ethnographische Museum (Öffnungszeiten: täglich 08.30 - 17.30, Montags geschlossen) ist in einem ehemaligen Krankenhaus untergebracht und zeigt das typische Leben im 19. Jahrhundert.

Gleich daneben befindet sich das Archäologische Museum, das mit die wichtigsten Fundstücke des Landes zeigt, darunter bedeutende Statuen, Glas,
Keramik und Mosaike.

 

Ausflüge in die Umgebung von Izmir

Für Naturliebhaber ist sicherlich der Vogelschutzpark Çiğli, nahe Karşıyaka, interessant. Über das ganze Jahr verteilt lassen sich dort mehr als 200 verschiedene Vogelarten beobachten. 1982 wurde der Park von der Regierung unter Schutz gestellt.

Weitere Tipps für einen Ausflug in die Antike von Izmir aus: Pergamon (türk. Bergama), ca. 100 km in nördlicher Richtung und  Ephesus, das ca. 75 km südlich von Izmir liegt.
 


 

 Shopping & Bazare in Izmir

 


Izmir Shopping Einkaufen Bazar Basar


Izmir besitzt mit dem Kemeralti Basar einen der schönsten und authentischsten Basare der Türkei. Das riesige Angebot wird in toller Atmosphäre präsentiert und geht weit über den teilweise in Touristenregionen vorherrschenden Souvenir - Kitsch hinaus.

Wem es mehr nach Shopping auf westliche Art ist, der ist im Bornova Shopping Center gut aufgehoben. Die riesige Mall Bornova mit einer Verkaufsfläche von ca. 45.000 m² ist ca. 7 km vom Zentrum entfernt. Dort finden sich viele Filialen von bekannten Ketten wie Zara, Ikea, Diesel usw.

nach oben

 

 


 

 Airport (Flughafen) Izmir - "Adnan – Menderes"

 
Mehr Informationen zum Flughafen Adnan–Menderes in Izmir finden Sie hier.

 

 Nahverkehr in Izmir (Fähre, Metro, Bus)

 
Viel Verkehr wird von den Fähren abgedeckt. Die Hauptroute fährt im Uhrzeigersinn die Stationen Bostanlı, Karşıyaka, Bayraklı, Alsancak, İzmir, Pasaport, İzmir, Konak, Göztepe und Üçkuyular ab. Die Metro (U-Bahn) beschränkt sich zur Zeit noch auf eine Linie (İzmir Metrosu). Diese führt von der Üçyol Station in Hatay dem Süden der Stadt nach Bornova im Nordosten. Wegen der guten Akzeptanz soll die Metro weiter ausgebaut werden.

Das restliche Stadtgebiet wird von den rd. 1.500 Bussen der ESHOT Gesellschaft abgedeckt. Natürlich gibt es auch, wie in der Türkei üblich, die Möglichkeit ein Dolmus einer privaten Gesellschaft zu nutzen.

Zur besseren Orientierung: Stadtplan von Izmir mit Nahverkehr zum Download (1,5 MB)

 

 An- und Abreise mit Bus und Bahn

 


Vom neuen Busbahnhof (Otogar) im Vorort Altındağ kann man alle größeren Städte der Türkei erreichen. Vom Stadtzentrum aus gibt es einen Shuttle Verkehr der Busgesellschaften zum Busbahnhof, der in der Regel kostenlos ist. Die historischen Bahnhöfe für die Eisenbahn liegen in der Innenstadt. Hauptziele von Izmir aus sind Aydin im Süden und Ankara im Osten.


nach oben

 

 Ihre Erfahrungen & Tipps zu Izmir für andere Türkei Urlauber

 


Sie haben Insider Tipps, aktuellere Informationen oder schöne Bilder für andere Urlauber zur türkischen Stadt Izmir? Gerne werde ich Ihre Eindrücke und Bilder in diesem Reiseführer veröffentlichen. Am hilfreichsten sind Kritik, Empfehlungen oder Tipps zu diesem Thema, die auf Ihren persönlichen Erfahrungen beruhen. Veröffentlicht in diesem Online Reiseführer, können auch Ihre Informationen eine wertvolle Hilfe für andere Türkei Urlauber sein!
Bitte alles per Mail an: webmail@tuerkei-urlaub-info.de


Ferienwohnung Izmir